Inklusion in der Sozialen Arbeit

0

Bruder Jakob in 100 Sprachen

Ein musikpädagogisches interkulturelles Projekt bei der Domsingschule Speyer von Petra Niopek Musikpädagogik bietet viele Möglichkeiten zur interkulturellen Begegnung. Zielsetzung in diesem Projekt war, dass die Kinder Freude an der Muttersprache ihrer Eltern entwickeln. Die...

6

Neueste Bildungsstatistik: Schulische Inklusion in Deutschland stagniert – Ergebnisse einer aktuellen Studie

von Helen Knauf und Marcus Knauf Statt Kinder mit Behinderung aus den Förderschulen herauszuholen und inklusiv zu beschulen, werden immer mehr Schülerinnen und Schüler an allgemeinen Schulen als Behinderte deklariert. Die aktuellen Zahlen der...

0

Kindern eine Stimme geben, Partizipationsmöglichkeiten für Kinder verbessern

Pendir, Ohjar, Sud, alles klar? Alltagsroutinen in Frage stellen (Mit)Sprache ermöglichen Dieser Blogpost befasst sich mit der Ideenfindung, Themen für Kinder verständlich zu machen und sie bei Entscheidungen einzubeziehen.  von Svenja Stegemann Ausgangslage Ich...

0

Kindern Partizipation ermöglichen durch das Einführen des Mitbestimmungsgremiums „Kinderkonferenz“

von Johanna Klüh Nur Zuhören reicht NICHT! Welche Hebel müssen in Bewegung gesetzt werden, um eine lebendige Partizipationskultur in einer Kita zu entwickeln? Und: Warum (frühe)Demokratiebildung brandaktuell zu politischen Debatten führt. Machtverhältnisse zwischen Erwachsenen und...

0

Vorurteilsbewusste Dialoge über Familienkulturen führen – Kulturvielfalt als Begegnungspotenzial in der Kita entfalten

von Julia Horn Fragen rund um die Person eines Kindes bieten alltäglich Gesprächsanlässe unter Kindern in Kindertageseinrichtungen. „Sie wollen im Dialog mit anderen an allen Weltvorgängen teilnehmen, um ihr Weltverständnis sukzessiv zu erweitern“ (Hessisches...

0

„… WEIL ICH ES SO SAGE!“ – Adultismus: Die Macht der Erwachsenen in der Kindertagesstätte

Machtungleichverhältnisse und Diskriminierungsformen zwischen pädagogischen Fachkräften und Kindern von Isabel Hofmann Kinderrechte sind Menschenrechte. Sodass Kinder zu ihren Rechten kommen, brauchen sie Erwachsene, die ihre Macht im Interesse der Kinder einsetzen (vgl. Sulzer/Wagner 2011,...