Kategorie: Geistige Behinderung

6

Rahmenbedingungen, Gesetze und Voraussetzungen für inklusives Arbeiten in Kindertageseinrichtungen

Seit 2009 ist Inklusion durch die Unterzeichnung der United Nations (im folgenden UN genannt) in Deutschland als Menschrecht festgesetzt. Inklusion bedeutet im Bildungssystem, dass alle Kinder gemeinsam lernen. Durch Artikel 24 der UN-Behindertenrechtskonvention ist...

3

Inklusive Beschulung – Eine kleine Gegenüberstellung zu der Förderschule

Inklusive Beschulung als Menschenrecht Förderschule als Gegensatz Persönliche Erfahrungen von einer Teilhabeassistentin an einer inklusiven Grundschule Der Artikel 24 der UN- Behindertenrechtskonvention „(1) Die Vertragsstaaten anerkennen das Recht von Menschen mit Behinderungen auf Bildung....

0

Inklusion ist, wenn Unterschiedlichkeit zum Ziel führt: Über die Schulung von Mitarbeitern mit dem Werk- und Wirkbuch.

Leitfaden für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ziel: Eigenständigkeit und Eigenverantwortung Realisierung einer inkluisven Haltung Wie kann ich eine heterogene Vielfalt an Mitarbeitern schulen, so dass sich jeder nach den eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten entfalten...

2

Elternschaft trotz geistiger Behinderung – Normalität oder Wunschdenken?

Inklusion betrifft nicht nur die Bereiche Wohnen, Freizeit und Arbeit, sondern auch die Themen Sexualität und Elternschaft. Professionelles Helfersystem richtet pädagogische Lupe besonders auf Eltern mit einer geistigen Behinderung. Der Wunsch nach Gleichberechtigung: Überforderung...

4

Barrieren im Internet

von Lea Riek Im Internet gibt es viele Barrieren für Menschen mit Behinderungen. Vielen ist nicht bewusst, dass im Internet Barrieren bestehen. Sensibilisierung für Barrierefreiheit ist notwendig. Kann jeder das Internet nutzen? Hast du...