Markiert: sonderpädagogische Förderung

0

Inklusion ist, wenn Unterschiedlichkeit zum Ziel führt: Über die Schulung von Mitarbeitern mit dem Werk- und Wirkbuch.

Leitfaden für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ziel: Eigenständigkeit und Eigenverantwortung Realisierung einer inkluisven Haltung Wie kann ich eine heterogene Vielfalt an Mitarbeitern schulen, so dass sich jeder nach den eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten entfalten...

2

Inklusion ist Beziehungsarbeit -Schwerpunkt Schule-

Inklusion ist Beziehungsarbeit -Schwerpunkt Schule-   Inklusion an Schulen – eine Organisationsentwicklung Interview mit einer Förderschullehrerin Ideen/Projekte zur positiven Weiterentwicklung der inklusiven Beschulung   Inklusion an Schulen – eine Organisationsentwicklung Inklusion ist ein gesamtgesellschaftlicher...

0

„Soziale Ansteckung“ als Ressource?

von Alice Krome Der Förderungsbedarf im Bereich „sozial-emotionales Verhalten“ steigt an Gemeinschaft im Klassenzimmer durch Demokratie Durch Konfliktbewältigung zur starken Gruppe Inklusion – ein wichtiger Bestandteil der alltäglichen Arbeit der Jugendhilfe Der Begriff Inklusion taucht...

http://www.ifb-stiftung.de/photos/kaenguru/Inklusion.jpg 0

Bildung von Kindern und Jugendlichen mit Handicap

Von Franziska, Behrens Definition Inklusion „ein Prozess, bei dem auf die  verschiedenen Bedürfnisse von allen   Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen  eingegangen wird. Erreicht wird dies  durch verstärkte Partizipation an Lernprozessen, Kultur und Gemeinwesen,  sowie durch Reduzierung und  Abschaffung von Exklusion in der  Bildung …“(UNESCO). Eine andere Definition des Wortes Inklusion wäre: Inklusion bedeutet erstmal einfach nur...